Qualitätsschwerpunkte

Kurztitel Ziele/Aufgaben
Neuordnung AK Mit der Neuordnung zum 1.8.2016

  • wird die gestreckte Abschlussprüfung eingeführt
  • wird eine Bewertung von Lernfeldern obligatorisch
  • müssen ggf. inhaltliche Anpassungen bzw. Verschiebungen im Curriculum erfolgen.
FAMI – Förderkonzept Verstetigung der indiv. Förderung im BG:

  1. Individuelle Förderung aller SuS bzw. einer förderbedürftigen Lerngruppen durch jeweils geeignete Maßnahmen eines Förderkonzeptes
  2. Neu: Durchführung und Evaluation eines „Tag des Lernens“
  3. Dokumentation der gewählten Fördermaß­nahmen im Bildungsgang/in der Klasse
EH 1: Ind. Lernen / Ile-AG mit H1 Ziele/Aufgaben

  1. Einführung/Freigabe der Ile-Unterlagen des ersten Ausbildungsjahres für alle KuK im EH
  2. Erprobung und Evaluation der Ile-Materialien in Pilotklassen des 2. Ausbildungsjahres im EH
EH 2: Förderberatung
im Einzelhandel
Ziele/Aufgaben

  1. Konkretisierung der Förderberatung der H11
  2. Implementierung der bedarfsorientierten Förderberatung im EH ab 8/15
  3. Fortbildungsbedarfe konkretisieren

Annäherungen der Beratungskonzeption in H1 und H11 ab SH16

Fusionsplanung
Projektbeispiele:

  • Sprachbildung
  • Curriculum VJM / B-VJM
  • Bewertung EH
Ziele und Aufgaben

  1. Fusionsplanung: Projekt- und Zeitplanung für Schuljahr 15/16 bis 17/18 erstellen
  2. Steuerung + Dokumentation der Prozesse und Vorhaben in 2015/16
  3. Information der Kollegien zur Planung und Umsetzung

Gemeinsame Veranstaltung H1 + H11

Neubaubegleitung und Umzugsvorbereitung Ziele und Aufgaben

  1. Gestaltung LZ, Aula, Foyer, Flure
  2. Bestandsaufnahme Einrichtung Holzdamm

Quantitative Bedarfsermittlung und raumbezogene Einrichtungsplanung Anckelmannstr.

Steuerung QE Ziele / Aufgaben:

  1. Vergleich des QM an H1 und H11
  2. Dokumentation und Information zu QM-Schwerpunkten 2015/16
  3. Klärung und Operationalisierung zukünftiger Anforderungen des neuen „Steuerungsmodells des HIBB“

QE-Gruppe H11: Hartmut Lehmann, Andrea Bock, Sven Lietz